Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To review The Language of Psycho-Analysis…

PEP-Web Tip of the Day

Prior to searching a specific psychoanalytic concept, you may first want to review The Language of Psycho-Analysis written by Laplanche & Pontalis. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 48 (1994)

Issue 1
Anonyma über Anonyma  1
 
Zur Psychoanalyse des geschichtlich Unheimlichen - Das Beispiel der Sinti und Roma  30
Franz Maciejewski
Die Form der Psyche. Psychoanalyse und neuere Systemtheorie  50
Fritz B. Simon
Buchbesprechungen
Koesters, Ingrid, und Paul-Heinz Koesters: Die verborgene Art zu lieben. Hamburg (Rasch u. Röhring) 1992. 280 Seiten.  80
Annelie Wiertz
Lothane, Zvi: In Defense of Schreber. Soul Murder and Psychiatry. Hillsdale (NJ)/London (The Analytic Press) 1992. 550 Seiten, $ 29,90.  83
Gerd Busse
Friedrich, H., O. Spoerri und S. Stemann-Acheampong: Mißbildung und Familiendynamik. Kinder mit Spina bifida und Hydrocephalus in ihren Familien. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 1992.  85
Michael B. Buchholz
Heimann, Paula: About Children and Children-No-Longer. Collected Papers 1942-80. Herausgegeben von Margret Tonnesmann. London/New York (Tavistock/Routledge) 1989. 368 Seiten, $ 15.99.  88
Norman Elrod
Issue 2
Das Schicksal von Freuds früher Mutterbeziehung  97
Harry T. Hardin
Freuds Identifizierung mit Männern, die zwei Mütter hatten: Ödipus, Leonardo da Vinci, Michelangelo und Moses  124
Herta E. Harsch
Eine »Prinzipien«-Frage: Gisela Fluss und Ichthyosaura. Eine Marginalie zu Freuds Jugendbriefen  154
Cornelius Heim
Kongreßbericht
Das Vermächtnis Sándor Ferenczis  160
Herbert Will
Buchbesprechungen
Hermanns, Ludger M. (Hg.): Psychoanalyse in Selbstdarstellungen. Bd. 1. Tübingen (Edition Diskord) 1992. 415 Seiten, 56 DM.  165
Hans-Joachim Rothe
Röckelein, Hedwig (Hg.): Biographie als Geschichte. Tübingen (Edition Diskord) 1993. 351 Seiten, 48 DM.  168
Annelinde Eggert-Schmid Noerr
Leuzinger-Bohleber, Marianne und Eugen Mahler (Hg.): Phantasie und Realität in der Spätadoleszenz. Gesellschaftliche Veränderungen und Entwicklungsprozesse bei Studierenden. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1993. 344 Seiten, 64 DM.  170
Eugen Teuwsen
Leuzinger-Bohleber, Marianne, Henri Schneider und Rolf Pfeifer (Hg.): »Two Butterflies on My Head…« Psychoanalysis in the Interdisciplinary Scientific Dialogue. Berlin/Heidelberg (Springer) 1992. 324 Seiten, 58 DM.  174
Wolfgang Mertens
Kuster, Martin (Hg.): Entfernte Wahrheit. Von der Endlichkeit der Psychoanalyse. Tübingen (Edition Diskord) 1992. 224 Seiten, 28 DM.  177
Heinz Müller
Schönau, Walter: Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft. Stuttgart (J. B. Metzler) 1991. 235 Seiten, 24,90 DM.  181
Stefan Goldmann
Renggli: Franz: Selbstzerstörung aus Verlassenheit. Die Pest als Ausbruch einer Massenpsychose im Mittelalter. Zur Geschichte der frühen Mutter-Kind-Beziehung. Hamburg (Rasch und Röhring) 1992. 336 Seiten, 48 DM.  182
Klaus Hoffmann
Eberhard, Hans-Joachim: Intellektuelle der Kaiserzeit. Ein sozialpsychologischer Streifzug durch Naturalismus, Antinaturalismus und Frühexpressionismus. Frankfurt/Bern/New York/Paris (Peter Lang) 1991. 144 Seiten.  184
Rüdiger Scholz
Bei der Redaktion eingegangene Neuerscheinungen  187
 
Issue 3
Analyse eines Arbeiters mit Tötungsimpulsen  191
Emma Moersch
Mörderisches Schuldgefühl  248
Nikolaas Treurniet
Buchbesprechungen
Mertens, Wolfgang: Kompendium psychoanalytischer Grundbegriffe. München (Quintessenz Lexikon) 1992. 344 Seiten, 78 DM.  271
Frank Winter
Steiner, John: Psychic Retreats. Pathological Organisations in Psychotic, Neurotic and Borderline Patients. London (Routledge) 1993. 176 S., £ 12.99  272
Heinz Weiß
Boothby, Richard: Death and Desire. Psychoanalytic Theory in Lacan's Return to Freud. New York/London (Routledge) 1991. 266 Seiten.  278
Herbert Stein
Wiesse, Jörg (Hg.): Chaos und Regel: Die Psychoanalyse in ihren Institutionen. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 1992. 217 Seiten, 38 DM.  282
Klaus Hoffmann
Thomä, Dieter: Eltern. Kleine Philosophie einer riskanten Lebensform. München (C. H. Beck) 1992. 213 Seiten, 34 DM.  284
Wilhelm Schmid
Issue 4
Frequenz und Dauer analytischer Psychotherapien in der kassenärztlichen Versorgung Bemerkungen zu einer Kontroverse  287
Helmut Thomä
Pragmatismus oder Methodik? Psychoanalytisch orientierte 10-Stunden-Beratung im Spiegel der Supervision  324
Jörg M. Scharff
Zur Phänomenologie der Depression aus psychoanalytischer Sicht  361
Herbert Will
Issue 5
Weitere klinische Überlegungen zum psychologischen Fallout der nuklearen Bedrohung  387
Martin Wangh
Die »Seelensucher«-Diskussion in den Rundbriefen des Geheimen Komitees. Mit einem Brief von Freud und Rank  396
Jaap C. Bos
Gegenübertragung in der psychoanalytischen Supervision  425
Arno von Blarer
Buchbesprechungen
Massing, Almuth (Hg.): Psychoanalytische Wege der Familientherapie. Berlin/Heidelberg/New York (Springer) 1990. 146 Seiten.  453
Leon Wurmser
Grubrich-Simitis, Ilse: zurück zu Freuds Texten. Stumme Dokumente sprechen machen. Frankfurt (S. Fischer) 1993. 400 Seiten, 39,80 DM.  456
Hans-Martin Lohmann
Moses, Rafael, und Friedrich-Wilhelm Eickhoff (Hg.): Die Bedeutung des Holocaust für nicht direkt Betroffene. Jahrbuch der Psychoanalyse 14. Stuttgart (frommann-holzboog) 1992. 320 Seiten, 98 DM.  462
Heidi Staufenberg
Hilberg, Raul: Täter, Opfer, Zuschauer. Die Vernichtung der Juden 1933-1945. Frankfurt (S. Fischer) 1992. 367 Seiten, 39,80DM.  467
Cornelia Wegeler
Sofsky, Wolfgang: Die Ordnung des Terrors: Das Konzentrationslager. Frankfurt/M. (S. Fischer) 1993. 390 Seiten, 49,80 DM.  475
Ludger Lütkehaus
Issue 6
Der gegenwärtige Stand der Psychoanalyse  483
Otto F. Kernberg, M.D.
Entwicklungslinien der Adoleszenz. Narzißmus und Übergangsphänomene  509
Annette Streeck-Fischer
Rückreise in die Vergangenheit. Zur Psychoanalyse spanischer Arbeitsemigrantinnen  529
Mechthild Zeul
Das »unpersönliche es« und die Auflösung des Ich. Zu Karl Philipp Moritz  563
Jörg Bong
Buchbesprechungen
Strauch, Inge, und Barbara Meier: Den Träumen auf der Spur. Ergebnisse der experimentellen Traumforschung. Bern/Stuttgart/Wien (Huber) 1992.  579
Wolfgang Leuschner
Engelman, Edmund: Sigmund Freud. Wien IX. Berggasse 19. Photographien und Rückblick. Einleitung und Bildlegenden von Inge Scholz-Strasser. Wien (Christian Brandstätter Verlag) 1993. 110 Seiten, 39,80 DM.  581
Hans-Martin Lohmann
Issue 7
»Es ist eine neue Art von Diaspora …« Bemerkungen zur Emigrationspolitik gegenüber deutschen und österreichischen Psychoanalytikern während der Verfolgung durch die Nationalsozialisten auf der Grundlage des Briefwechsels zwischen Anna Freud und Ernest Jones sowie anderer Dokumente  583
Riccardo Steiner
Die Forderung nach einem Kind und der Wunsch, Mutter zu sein  653
Silvia Tubert
Issue 8
Der Fall »R. N.«. Sándor Ferenczis radikales psychoanalytisches Experiment  683
Christopher Fortune
Sándor Ferenczis Aufbruch und Scheitern. Sein Umgang mit der Regression aus heutiger Sicht  706
Michael Ermann
Ferenczi und Groddeck. Eine Freundschaft  720
Herbert Will
Kritische Glosse
Die ärztliche Schweigepflicht, der Analytiker und der Historiker. Eine notwendige Stellungnahme zur Edition des Freud/Ferenczi-Briefwechsels  738
Gerhard Fichtner
Buchbesprechung
Freud und Ferenczi. Zum ersten Band ihres Briefwechsels  746
Michael Schröter
Mitteilung
Die Psychoanalyse im deutschen Ost-West-Interessenkonflikt nach der Wiedervereinigung  775
Gerd Burzig und Margret Berger-Burzig
Issue 9-10
Die erotische Übertragung bei Frauen und Männern: Unterschiede und Folgen  783
Ethel S. Person
Liebe im analytischen Setting  808
Otto F. Kernberg
Männliche und weibliche Homosexualität  827
Christa Rohde-Dachser
Liebe und Impotenz beim Mann  842
Jacqueline Amati Mehler
Das sexuelle Paar: Eine psychoanalytische Untersuchung  866
Otto F. Kernberg
Hörigkeit - eine neurotische Perversion  886
Hildegard Adler
Zur transsexuellen Abwehr  904
Friedemann Pfäfflin
Buchbesprechungen
Decker, Hannah S.: Freud, Dora, and Vienna 1900. New York (The Free Press) 1991. XII+299 Seiten, 22,95 $.  932
Sophie Freud
Gast, Lilli: Libido und Narzißmus. Vom Verlust des Sexuellen im psychoanalytischen Diskurs. Eine Spurensicherung. Tübingen (edition diskord) 1992. 446 Seiten, 64 DM.  939
Claudia John
Alpert, Judith (Hg.): Psychoanalyse der Frau jenseits von Freud. Übersetzt von G. Theusner-Stampa. Berlin/Heidelberg/New York (Springer) 1992. 359 Seiten, 38 DM.  941
Christiane Burkhardt
Dalsimer, Katherine: Vom Mädchen zur Frau. Literarische Darstellungen - psychoanalytisch betrachtet. Übersetzt von Elisabeth Vorspohl. Berlin / Heidelberg / New York (Springer) 1993. 150 Seiten, 38 DM.  945
Vera King
Scheifele, Sigrid: Projektionen des Weiblichen. Lebensentwürfe in Kleists Penthesilea. Würzburg (Königshausen u. Neumann) 1992. 360 Seiten, 68 DM.  949
Hans-Dieter König
Alves, Eva Maria (Hg.): Stumme Liebe. Der »lesbische Komplex« in der Psychoanalyse. Freiburg (Kore) 1993. 240 Seiten, 35 DM.  951
Karin Flaake
Friedman, Robert M., und Leila Lerner (Hg.): Zur Psychoanalyse des Mannes. Übersetzt von F. J. Neyer. Berlin/Heidelberg/New York (Springer) 1991. 215 Seiten, 38 DM.  955
Heinrich Deserno
Friedman, Richard C.: Männliche Homosexualität. Übersetzt von Franz J. Neyer und Georgia Hanenberg. Berlin/Heidelberg/New York (Springer) 1993. 334 Seiten, 38 DM.  959
Udo Rauchfleisch
Sigusch, Volkmar: Geschlechtswechsel. Hamburg (Klein Verlag) 1993. 138 Seiten, 32 DM.  962
Gesa Lindemann
Bei der Redaktion eingegangene Neuerscheinungen  965
 
Issue 11
Editorial  971
Mechthild Zeul
Bilder des Unbewußten. Zur Geschichte der psychoanalytischen Filmtheorie  975
Mechthild Zeul
Der fiktionale Film und sein Zuschauer. Eine metapsychologische Untersuchung  1004
Christian Metz
Das Dispositiv: Metapsychologische Betrachtungen des Realitätseindrucks  1047
Jean-Louis Baudry
Die Geburt des Kinos aus dem Geist des Lachens  1075
Heide Schlüpmann
»Ist der Blick männlich?« Texte zur feministischen Filmtheorie  1088
Renate Lippert
Issue 12
Die Suche nach der historischen Wahrheit: Psychotherapeutische Arbeit mit bosnischen Flüchtlingen  1101
Dori Laub und Stevan M. Weine
Psychotherapie mit Müttern und Säuglingen in Problemfamilien  1123
Serge Stoléru und Martine Morales-Huet
Können Säuglinge phantasieren?  1154
Martin Dornes
Buchbesprechungen
Becker, David: Ohne Haß keine Versöhnung. Das Trauma der Verfolgten. Freiburg (Kore Verlag) 1992. 282 Seiten. 35 DM.  1176
Ursula Zier
Hinshelwood, Robert D.: Wörterbuch der kleinianischen Psychoanalyse. Aus dem Englischen von Elisabeth Vorspohl. Stuttgart (Verlag Internationale Psychoanalyse) 1993. 775 Seiten, 78 DM.  1178
Caroline Neubaur und Lorenz Wilkens
Mitscherlich, Margarete, und Brigitte Burmeister: Wir haben ein Berührungstabu. Hamburg (Klein Verlag) 1991. 120 Seiten, 28 DM.  1181
Irene Misselwitz
Basch, Michael F.: Die Kunst der Psychotherapie. Neueste theoretische Zugänge zur psychotherapeutischen Praxis. Aus dem Amerikanischen von Werner Astrid. München (Pfeiffer) 1992. 302 Seiten, 36DM.  1183
Michael Naumann-Lenzen
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.