Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see Abram’s analysis of Winnicott’s theories…

PEP-Web Tip of the Day

In-depth analysis of Winnicott’s psychoanalytic theorization was conducted by Jan Abrams in her work The Language of Winnicott. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 55 (2001)

Issue 1
Die Bedeutung des Handlungsdialogs in der Therapie mit psychotischen Patienten  1
Christian Maier
Zur Psychopathologie, Psychodynamik und Differentialdiagnose des »Frühen Anankasmus«  26
Stefan Brunnhuber
Phänomenologische und psychodynamische Aspekte von Scham- und Neidaffekten  43
Günter H. Seidler
Kritische Glosse
Der blinde Fleck. Anmerkungen zu Georg Groddecks Nasamecu  63
Wolfgang Martynkewicz
Buchbesprechungen
Bach, Sheldon: The Language of Perversion and the Language of Love. Northvale (Jason Aronson) 1994. 202 Seiten, $ 40.  73
Léon Wurmser
Bürgin, Dieter (Hg.): Triangulierung. Der Übergang zur Elternschaft. Stuttgart/New York (Schattauer) 1998. 286 Seiten, 69 DM.  75
Hans-Peter Hartmann
Weiß, Heinz (Hg.): Ödipuskomplex und Symbolbildung. Ihre Bedeutung bei Borderline-Zuständen und frühen Störungen. Hanna Segal zu Ehren. Tübingen (edition diskord) 1999. 143 Seiten, 28 DM.  78
Thomas Hartung
Mauser, Wolfram, et al. (Hg.): Trauma - Freiburger literaturpsychologische Gespräche. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse, Bd. 19. Würzburg (Königshausen & Neumann) 2000. 284 Seiten, 58 DM.  81
Harald Weilnböck
Pestalozzi, Julia, Serge Frisch, R.D. Hinshelwood und Didier Houzel (Hg.): Psychoanalytic Psychotherapie in Institutional Settings. London (Karnac) 1998. XXX und 222 Seiten. £ 18.95.  85
Léon Wurmser
Koukkou, Martha, Marianne Leuzinger-Bohleber, Wolfgang Mertens (Hg.): Erinnerung von Wirklichkeiten. Psychoanalyse und Neurowissenschaften im Dialog. 2 Bände. Stuttgart (Verlag Internationale Psychoanalyse) 1998. 597 u. 328 Seiten, 78 u. 68 DM.  88
Norbert Boller
Bei der Redaktion eingegangene Neuerscheinungen  91
 
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren des Heftes  96
 
Mitteilungen  96
 
Issue 2
»What is a Bongaloo, Daddy?« Übertragung, Gegenübertragung, therapeutische Situation. Allgemein und am Beispiel »früher Störungen«  97
Ulrich Moser
Zur klinischen Leichtgewichtigkeit des Diskurs-Diskurses. Was Sie schon immer über »sex and life« wußten und doch nicht glaubten  137
Helmut Hinz
Zur Beziehung zwischen einigen theoretischen Konzepten bei Melanie Klein und Wilfred Bion  159
Heinz Weiß
Ausstellungsbericht
Zur Würdigung Freuds in Wien 1999/2000  181
Lothar Schattenburg
Buchbesprechungen
Bion, Wilfred R.: Transformationen. Aus dem Englischen übersetzt, eingeleitet und mit einem Glossar versehen von Erika Krejci. Frankfurt/M. (Suhrkamp) 1997. 245 Seiten, 48 DM.  184
Johann-Peter Haas
Krejci, Erika: Psychogenese im ersten Lebensjahr. Perspektiven kleinianischer Psychoanalyse. Tübingen (edition diskord) 1999. 123 Seiten, 28 DM.  188
Jantje Wessel
Weber, Kaspar: »Es geht ein mächtiges Sehnen durch unsere Zeit«. Reformbestrebungen der Jahrhundertwende und Rezeption der Psychoanalyse am Beispiel der Biografie von Ernst Schneider 1878-1957. Bern/Berlin etc. (Peter Lang) 1999. 447 Seiten, 17 Abb., 111 DM.  189
Michael Schröter
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren des Heftes  192
 
Mitteilungen  192
 
Issue 3
Langzeitwirkungen von Psychoanalysen und Psychotherapien: Eine multiperspektivische, repräsentative Katamnesestudie  193
Marianne Leuzinger-Bohleber, Ulrich Stuhr, Bernhard Rüger und Manfred E. Beutel
Unterschiedliche Langzeitergebnisse von Psychoanalysen und Langzeitpsychotherapien. Aus der Forschung des Stockholmer Psychoanalyse- und Psychotherapieprojekts  277
Rolf Sandell, Johan Blomberg, Anna Lazar, Jan Carlsson, Jeanette Broberg und Johan Schubert, M.D.
Kommentar
Unterwegs zum Wirksamkeitsnachweis von Psychoanalysen und Psychotherapien - Sisyphos zwischen therapeutischer Scylla und methodischer Charybdis. Ein Kommentar aus der Sicht der empirischen Psychotherapieforschung  311
Michael von Rad, Günther Klug und Dorothea Huber
»Du verstehst, das Harte unterliegt« (Brecht) Katamnesestudien für das öffentliche Bewußtsein  320
Hermann Beland
Theorie, Erfahrung, Therapie. Anmerkungen zur philosophischen Beurteilung psychoanalytischer Prozesse  328
Michael Hampe
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren des Heftes  337
 
Mitteilungen  338
 
Issue 4
Fremdheit und interkulturelle Kommunikation in der Psychotherapie  339
Renate Cogoy
Wie Kinder aufwuchsen. Zur Geschichte und Psychodynamik der Doppelbemutterung  358
Herta E. Harsch
Soziale Traumen, Aggression und Gewalt  379
Sigrun Anselm
Gibt es ein gesellschaftliches Unbewußtes?  392
Hans-Joachim Busch
Film-Revue
Psychoanalyse und ihre (Fehl)darstellung im Film — von Pabst über Hitchcock und Huston zu Brodys 1919  422
Andrea Sabbadini
Buchbesprechung
Anz, Thomas (Hg.): Psychoanalyse in der modernen Dichtung. Kooperation und Konkurrenz. Würzburg (Königshausen & Neumann) 1999. 231 Seiten, 58 DM.Schneider, Gerhard (Hg.): Psychoanalyse und bildende Kunst. Tübingen (edition diskord) 1999. 393 Seiten. XI Farbtafeln, 64 DM.  429
Michael Wetzel
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren des Heftes  433
 
Mitteilungen  433
 
Issue 5
Psychodynamische Aspekte der Paranoia. Ein psychoanalytischer Beitrag zum Verständnis paranoider Persönlichkeiten  435
Hans-Peter Kapfhammer
Deuten als Form der hilfreichen Beziehung. Dargestellt an zwei Sequenzen aus psychoanalytischen Kriseninterventionen  504
Eckard Daser
Buchbesprechungen
Huppertz, Michael: Schizophrene Krisen. Bern/Göttingen/Toronto/Seattle (Verlag Hans Huber) 2000. 286 Seiten, 49,80 DM.  534
Richard Klein
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren des Heftes  538
 
Mitteilungen  538
 
Issue 6
Die Topik der Realität: Bemerkungen zu einer Metapsychologie des Geheimnisses  539
Nicolas Abraham und Maria Torok
Trauer oder Melancholie. Introjizieren — inkorporieren  545
Nicolas Abraham und Maria Torok
Eine Maschine, die nächstens von selber geht: Über Nachträglichkeit und Emergenz  560
Reinhold Görling
Primärer Narzißmus und inneres Objekt. Zum Schicksal einer Kontroverse  577
Gerhard Dahl
Kommentare zum Beitrag von Gerhard Dahl, »Primärer Narzißmus und inneres Objekt. Zum Schicksal einer Kontroverse« Primärer Narzißmus: widerlegbar oder nicht?  612
Martin Dornes
Das Ende der Amöbensage läßt auf sich warten. Primärer Narzißmus oder primäre Intersubjektivität - bloß erkenntnistheoretisch ein Widerspruch  619
Martin Altmeyer
Muß die Metapsychologie intersubjektiv reformuliert werden? Eine Entgegnung  624
Gerhard Dahl
Buch-Essay
Postmoderne Rattenfänger: Wie Peter Novick und Norman Finkelstein versuchen, den Holocaust zu entführen  629
Dori Laub, M.D.
Buchbesprechungen
Schmitz, Bettina: Arbeit an den Grenzen der Sprache: Julia Kristeva. Königstein/Taunus (Helmer) 1998. 268 Seiten, 44 DM.  640
Ingrid Buchfeld
Pontalis, Jean-Bertrand: Zwischen Traum und Schmerz. Aus dem Französischen und mit einem einleitenden Essay von Hans-Dieter Gondek. Frankfurt/M. (Fischer) 1998. 239 Seiten, 24,90 DM.  642
Franziska Ute Gerhardt
Vaysse, Jean-Marie: L'Inconscient des Modernes. Essai sur l'origine métaphysique de la psychanalyse. Paris (Gallimard) 1999. 539 Seiten, 160 Frs.  644
Dominique Séglard
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren des Heftes  647
 
Mitteilungen  647
 
Issue 7
Entwicklung und moderne Transformation der (amerikanischen) Ich-Psychologie  649
Robert S. Wallerstein
Was ist klassische Psychoanalyse? Vom defensiven und polemischen zum historischen Gebrauch  685
Herbert Will
Psychoanalyse und ärztliche Psychotherapie. Zur Geschichte eines schwierigen Verhältnisses  718
Michael Schröter
Kritische Glosse
Rationalisierung und Rationierung - ein neues Denken in der Medizin und seine Bedeutung für die Psychoanalyse  738
Georg Bruns
Kongreßbericht
Die verlorene Kindheit. Ferenczi-Konferenz, Budapest, 23.-25. Februar 2001  752
Denes Lukács
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren des Heftes  754
 
Mitteilungen  754
 
Förderpreis für ausgezeichnete Arbeiten junger Erziehungswissenschaftler  754
 
Issue 8
Wechselseitige Anerkennung und die Arbeit des Negativen  755
Joel Whitebook, Ph.D.
Facetten des vorsozialen Selbst. Eine Erwiderung auf Joel Whitebook  790
Axel Honneth
Zwischen Sozialpsychologie und Ethik - Erich Fromm und die »Frankfurter Schule«  803
Gunzelin Schmid Noerr
Ist die psychoanalytische Identität bedroht? Zur aktuellen berufspolitischen Situation der Psychoanalyse in der Bundesrepublik  835
Thomas Pollak
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren des Heftes  864
 
Mitteilungen  864
 
Issue 9-10
Editorial  865
Werner Bohleber
Todestrieb, negativer Narzißmus, Desobjektalisierungsfunktion  869
André Green
Der »Todestrieb«, ein notwendiger, möglicher oder unmöglicher Begriff?  878
Rolf Vogt
Zum Verhältnis von Psychogenese und Soziogenese im Gewaltdiskurs  906
Alfred Krovoza
Affektpsychologische Überlegungen zur menschlichen Destruktivität  934
Rainer Krause
Mit der Realität spielen. Zur Doppelgesichtigkeit psychischer Realität von Borderline-Patienten  961
Peter Fonagy und Mary Target
Bemächtigung und Tod in der Adoleszenz  996
Dieter Bürgin
Die Funktionalisierung des Opfers als »Container«. Rechtsradikale Jugendliche und Gewalt  1027
Gertrud Hardtmann
Aggression, Zerstörung und Wiedergutmachung in Urszenenphantasien. Eine textanalytische Studie  1051
Christa Rohde-Dachser
Psychoanalytische Beiträge zur Verhinderung gesellschaftlich sanktionierter Gewalt  1086
Otto F. Kernberg
Film-Revue
Die Gewalt des Biedermanns am Beispiel von Joel und Ethan Coens Fargo (1996)  1110
Mechthild Zeul
Buch-Essay
Stigma und Gewalt. Zu einigen Szenen aus Houellebecqs Ausweitung der Kampfzone  1119
Ulrike Prokop
Buchbesprechungen
Perelberg, Rosine J. (Hg.): Psychoanalytic Understanding of Violence and Suicide. London (Routledge) 1999. 208 Seiten, $31,95.  1141
Christa Rohde-Dachser
Kernberg, Otto F.: Wut und Haß. Über die Bedeutung von Aggression bei Persönlichkeitsstörungen und sexuellen Perversionen. Stuttgart (Klett-Cotta) 1997. 392 Seiten, 68,50 DM.  1143
Peter Schraivogel
Volkan, Vamik D.: Das Versagen der Diplomatie. Zur Psychoanalyse nationaler, ethnischer und religiöser Konflikte. Gießen (Psychosozial-Verlag) 1999. 279 Seiten, 48 DM.Mentzos, Stavros: Der Krieg und seine psychosozialen Folgen. Frankfurt/M. (Fischer) 1993. 224 Seiten, 19,90 DM.Joas, Hans: Kriege und Werte. Studien zur Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts. Weilerswist (Velbrück Wissenschaft) 2000. 316 Seiten, 39 DM.  1147
Martin Altmeyer
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren des Heftes  1152
 
Mitteilungen  1153
 
Issue 11
Psychoanalytische Familientherapie - eine aktuelle Herausforderung  1155
Horst-Eberhard Richter
Das Konzept der Beziehungsanalyse in der psychoanalytischen Paar- und Familientherapie  1168
Thea Bauriedl
Erregung und Blockierung - Phasen einer Mehrgenerationen-Familientherapie bei einer manisch-depressiven Psychose  1193
Manfred Cierpka, Güunter Reich und Almuth Massing
Fremdenhaß und Gewalt als familiäre und psychosoziale Krankheit  1217
Hans-Jürgen Wirth
Kritische Glosse
»Das Wahre, Schöne, Gute oder schöne, gute Ware?« Wenn die Ladung verschwindet - Wissenschaft als Ware  1245
Elmar Brähler, Oliver Decker und Ada Borkenhagen
Buchbesprechungen
Schon, Lothar: Sehnsucht nach dem Vater. Die Dynamik der Vater-Sohn-Beziehung. Stuttgart (Klett-Cotta) 2000. 327 Seiten, 38 DM.  1253
Hans-G. Metzger
Radebold, Hartmut: Abwesende Väter. Folgen der Kriegskindheit in Psychoanalysen (unter Mitarbeit von Hildegard Radebold). Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2000. 249 Seiten, 2 Abb., 68 DM.  1254
Gereon Heuft
Becker, Ulrike, Andrea Hermann, Milan Stanek (Hg.): Chaos und Entwicklung. Theorie und Praxis psychoanalytisch orientierter sozialer Arbeit. Gießen (Psychosozial-Verlag) 1999. 291 Seiten, 39,80 DM.  1256
Bernhard Kuschey
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren des Heftes  1259
 
Mitteilungen  1260
 
Issue 12
Das Schwarze Quadrat auf weißem Grund von Kasimir Malewitsch - eine identitätstheoretisch fundierte psychoanalytische Annäherung  1261
Gerhard Schneider
Der Orpheusmythos und die Symbolisierung des primären Verlusts: Genetische und linguistische Aspekte der Musikerfahrung  1287
Sebastian Leikert
Psychoanalytische Literaturbetrachtung am Beispiel von König Ödipus  1307
Nicholas Rand, M.D.
Internationale Zeitschriftenschau
Neuro-Psychoanalysis. An Interdisciplinary Journal for Psychoanalysis and the Neurosciences  1329
Michael Huber
Buchbesprechung
Roth, Philip: The Human Stain. New York (Vintage Books) 2001 361 Seiten, $ 14.  1332
Michael B. Buchholz
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren des Heftes  1336
 
Mitteilungen  1336
 
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.