Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
PEP-Easy Tip: To save PEP-Easy to the home screen

PEP-Web Tip of the Day

To start PEP-Easy without first opening your browser–just as you would start a mobile app, you can save a shortcut to your home screen.

First, in Chrome or Safari, depending on your platform, open PEP-Easy from pepeasy.pep-web.org.  You want to be on the default start screen, so you have a clean workspace.

Then, depending on your mobile device…follow the instructions below:

On IOS:

  1. Tap on the share icon  Action navigation bar and tab bar icon
  2. In the bottom list, tap on ‘Add to home screen’
  3. In the “Add to Home” confirmation “bubble”, tap “Add”

On Android:

  1. Tap on the Chrome menu (Vertical Ellipses)
  2. Select “Add to Home Screen” from the menu

 

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 60 (2006)

Issue 1
Der Raum des Sprechens und die Zeit der Deutung im psychoanalytischen Prozeß  1
Rolf-Peter Warsitz
Das Ringen ums Zuhören: Fortgesetzte Reflexionen, verweilende Paradoxien und Gedanken über den Wiedergewinn von Erinnerungen  31
Evelyne Albrecht Schwaber
Was bedeutet: Verantwortlichkeit? Psychoanalytische Erkundungen im Vorfeld der Frage. Ein Versuch  57
Lilli Gast
Buchbesprechungen
Bollas, Christopher: Dark at the End of the Tunnel. London (Free Association Books) 2004. 135 Seiten, € 32,59.  74
Dirk Hamelmann-Fischer
Brosig, Burkhard, und Uwe Gieler (Hg.): Die Haut als psychische Hülle. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2004. 245 Seiten, € 24,50.  76
Hans Müller-Braunschweig
Moser, Tilmann: Bekenntnisse einer halb geheilten Seele. Psychotherapeutische Erinnerungen. Frankfurt/M. (Suhrkamp) 2004. 353 Seiten, € 24,80.  79
Marie Brentano
Buchholz, Michael B., und Günter Gödde (Hg.): Macht und Dynamik des Unbewussten. Auseinandersetzungen in Philosophie, Medizin und Psychoanalyse. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2005. 718 Seiten, € 36.  81
Esther Grundmann
Rehberger, Rainer: Angst zu trauern. Trauerabwehr in Bindungstheorie und psychotherapeutischer Praxis. Stuttgart (Pfeiffer bei Klett-Cotta) 2004. 236 Seiten, € 20.  84
Peter Kutter
Wulff, Erich: Wahnsinnslogik. Von der Verstehbarkeit schizophrener Erfahrung. Bonn u. Hamburg (Psychiatrie-Verlag und Argumentverlag), 2. Aufl. 2003. 179 Seiten, € 15.  87
Wolfgang Kuhl
Funk, Rainer: Ich und Wir. Psychoanalyse des postmodernen Menschen. München (dtv) 2005. 258 Seiten, € 15.  90
Peter Kuron
Ruhs, August: Der Vorhang des Parrhasios. Schriften zur Kulturtheorie der Psychoanalyse. Hg. u. eingel. v. Robert Pfaller. Wien (Sonderzahl) 2003. 328 Seiten, € 21.50.  91
Peter Schneider
Issue 2
Geschlechtsspezifische Entwicklung in patriarchalisch-islamischen Gesellschaften und deren Auswirkung auf den Migrationsprozeß  97
Mahrokh Charlier
Die Suche nach den offenen Türen. Eine ethnopsychoanalytische Kasuistik über das Phänomen der Besessenheit  118
Ernestine Wohlfart und Tülay Özbek
Die Unfähigkeit, mit (inter-)kulturellen Konflikten umzugehen. Ein kulturanalytischer Befund  131
Renate Haas
Juristische Grenzen der Psychotherapie  156
Hans-Joachim Behrendt
Buchbesprechungen
Scheifele, Sigrid (Hg.): Migration und Psyche. Aufbrüche und Erschütterungen. psychosozial Nr. 93, 2003, Heft III. 141 Seiten, € 16.  175
Mirna Würgler
Saller, Vera: Wanderungen zwischen Ethnologie und Psychoanalyse. Psychoanalytische Gespräche mit Migrantinnen aus der Türkei. Tübingen (edition diskord) 2003. 493 Seiten, € 28,00 / sFr 47,50.  178
Anne E. Landis
Niedecken, Dietmut: Versuch über das Okkulte. Eine psychoanalytische Studie. Tübingen (edition diskord) 2001. 368 Seiten, € 29,50.  180
Wolfgang Leuschner
Grawe, Klaus: Neuropsychotherapie. Göttingen (Hogrefe) 2004. 509 Seiten, € 39,95.  184
Gottfried Fischer
Reich, Günter: Familientherapie der Eßstörungen. Göttingen (Hogrefe) 2003. 167 S., € 24,95.  189
Léon Wurmser
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren des Heftes  191
 
Mitteilungen  191
 
Forschungspreis  192
 
Issue 3
Angstneurose heute  193
Helen Schoenhals Hart
Un-Heimliche Gewalt. Angstlust, Inszenierung und identifikatorische Projektion destruktiver Phantasien  215
Michael Günter
Kritische Glosse
Der sich beschleunigende Kreislauf zwischen der Kleinkindsozialisation in Kinderkrippen und gegenwärtigen Tendenzen in Wirtschaft und Gesellschaft  237
Burghard Behncke
Film-Revue
Luis Buñuel Ein andalusischer Hund - Schock und Traum als Methode  253
Gerhard Schneider
Buchbesprechungen
Nissen, Gerhardt: Kulturgeschichte seelischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen, Stuttgart (Klett-Cotta) 2005. 576 Seiten, € 48.  262
Klaus Hartmann
Günter, Michael: Psychotherapeutische Erstinterviews mit Kindern. Winnicotts Squiggle-Technik in der Praxis. Stuttgart (Klett-Cotta) 2003. 252 Seiten, € 29.  265
Renate Kelleter
Ahrbeck, Bernd: Kinder brauchen Erziehung. Die vergessene pädagogische Verantwortung. Stuttgart (Kohlhammer) 2004. 171 Seiten, € 19,80.  268
Léon Wurmser
Lothane, Zvi: Seelenmord und Psychiatrie. Zur Rehabilitierung Schrebers. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2004. 665 Seiten, € 49.  271
Peter Kutter
Klein, Hillel: Überleben und Versuche der Wiederbelebung. Psychoanalytische Studien mit Überlebenden der Shoah undmitihren Familien in Israel und in der Diaspora. Hg. Ch. Biermann und C. Nedelmann, Vorwort Y. Bauer, Übersetzung B. Strehlow. Jahrbuch der Psychoanalyse, Beiheft 20, 2003. 319 Seiten, € 52.  274
Léon Wurmser
Barwinski Fäh, Rosmarie: Traumabearbeitung in psychoanalytischen Langzeitbehandlungen (Reihe Psychotraumatologie und Psychotherapie). Kröning (Asanger) 2005. 381 Seiten, € 39.  277
Gottfried Fischer
Kerz-Rühling, Ingrid, und Tomas Plänkers: Verräter oder Verführte. Eine psychoanalytische Untersuchung Inoffizieller Mitarbeiter der Stasi. Unter Mitarbeit von Helmut Müller-Enbergs. Berlin (Ch. Links) 2004. 248 Seiten, € 19,90.  278
Michael Schröter
Holm-Hadulla, Rainer M.: Kreativität - Konzept und Lebensstil. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2005. 163 Seiten, € 22,90.  280
Hermann Lang
Ogden, Thomas H.: Gespräche im Zwischenreich des Träumens - Der analytische Dritte in Träumen, Dichtung und analytischer Literatur. Gießen (Psychosozial Verlag) 2004. 217 Seiten, € 217.  282
Angela Hanke
Issue 4
Übertragungspsychose. Ein Beitrag zur Begriffsbestimmung  291
Christian Maier
»Jenseits der Worte«. Versuch über projektive Identifizierung und ästhetische Erfahrung  319
Wulf Hübner
Melancholische Arbeit  349
Eberhard Th. Haas
Kritische Glosse
Kriegskinder und »68«  370
Wolfgang Leuschner
Buchbesprechungen
Richebächer, Sabine: Sabina Spielrein. »Eine fast grausame Liebe zur Wissenschaft.« Biographie. Zürich (Dörlemann Verlag) 2005. 400 Seiten, € 24,90.  375
Ludger Lütkehaus
Mätzler, Karl und Ruth (Hg.): Sexualität in der kleinianischen Psychoanalyse. Tübingen (edition diskord) 2005. 190 Seiten, € 18.50.  376
Caroline Neubaur
Fabricius, Johannes: Alchemie. Ursprung der Tiefenpsychologie. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2003. 254 Seiten, € 89,90.  379
Oskar N. Sahlberg
Mitchell, Stephen A.: Bindung und Beziehung. Auf dem Weg zu einer relationalen Psychoanalyse. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2003. 240 Seiten, € 29,90.  381
Ulrich Streeck
Issue 5
Psychoanalytische Einzelfallforschung: Ein deutscher Musterfall Amalie X  387
Horst Kächele, Cornelia Albani, Anna Buchheim, Hans-Joachim Grünzig, Michael Hölzer, Roderich Hohage, Juan Pablo Jimenez, Marianne Leuzinger-Bohleber, Erhard Mergenthaler, Lisbeth Neudert-Dreyer, Dan Pokorny und Helmut Thomä
Profession und empirische Forschung in der Psychoanalyse - ihre Souveränität und Integration  426
Michael B. Buchholz
Ist die zeitgenössische Psychoanalyse in den USA noch eine Profession? Ein Plädoyer für mehr psychoanalytische Forschung  455
Joseph Schachter, M.D., Ph.D.
Buchbesprechung
Silberschatz, George (Hg.): Transformative Relationships. The Control-Mastery Theory of Psychotherapy. New York (Routledge) 2005. 241 Seiten, € 21,99.  486
Josef Brockmann
Issue 6
Giorgio Morandis »Natura morta«. Überlegungen zum Integrationsprozeß  491
Claudia Frank
Don Quijotes Flucht vor der Realität  515
Esther Horn
Bildliches Denken. Zum Verhältnis von Anschauung, Bewußtsein und Unbewußtem  543
Philipp Soldt
Kontroverse
Nach Auschwitz. Zur Identitätsproblematik der »68«  573
Günter Franzen
Buchbesprechung
Hassoun, Jacques: Schmuggelpfade der Erinnerung. Muttersprache, Vaterwort und die Frage der kulturellen Überlieferung. Aus dem Französischen übersetzt von Anna Katharina Ulrich. Frankfurt a. M. und Basel (Stroemfeld) 2005. 130 Seiten, € 16.00/SFR 27.70.  582
Franz Maciejewski
Issue 7
Psychische Traumatisierung in den Familien von Opfern des Stalinismus  587
Karolina Solojed
Gewaltlose Integration des Divergierenden  625
Dietmut Niedecken
Internationale Zeitschriftenschau
Beiträge zur Geschichte der Psychoanalyse in englischsprachigen Zeitschriften (2004)  652
Michael Schröter und Ulrike May
Kontroverse
Die 68er-Bewegung aus der Sicht eines früheren Kriegskinds  670
Wilfried Ruff
Tagungsbericht
Zur Freiburger Tagung «Freuds Aktualität» im Januar 2006  674
Harald Weilnböck,
Buchbesprechungen
Welzer, Harald: Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden. Frankfurt/M. (S. Fischer Verlag) 2005. 336 Seiten, € 19,90.  678
Vera Kattermann
Peisker, Ingrid: Vergangenheit, die nicht vergeht. Eine psychoanalytische Zeitdiagnose zur Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus. Gießen (Haland & Wirth im Psychosozial-Verlag) 2005. 804 Seiten, € 69,90.  681
Samuel Salzborn
Issue 8
Primäre Objektliebe oder Primärer Narzißmus? Zum Einfluß der Theorie auf den Behandlungsprozeß  685
Rotraut De Clerck
Konzeptuelle Überlegungen zum psychoanalytischen Angstbegriff  707
Thomas Pollak
Wahn: Mikrowelten virtueller Realität  730
Ulrich Moser und Thomas Stompe
Kritische Glosse
Die Leere war weg! Psychoanalytische Anmerkungen zum Rotenburger Kannibalismus-Fall  763
Hans-Volker Werthmann
Buchbesprechungen
Conzen, Peter: Fanatismus. Psychoanalyse eines unheimlichen Phänomens. Stuttgart (Kohlhammer) 2005. 300 Seiten, € 27.  776
Heinz Henseler
Issue 9-10
Editorial  781
Werner Bohleber
Zur Aktualität von Sigmund Freud - wider das Veralten der Psychoanalyse  783
Werner Bohleber
Entwicklungslinien der Psychoanalyse seit Freud: Divergenzen und Konvergenzen einer Wissenschaft im steten Wandel  798
Robert S. Wallerstein, M.D.
Sigmund Freud heute. Eine neurowissenschaftliche Perspektive auf die Psychoanalyse  829
Mark Solms
Sigmund Freuds Praxis. Visiten und Ordination - Psychoanalysen - Einnahmen  860
Christfried Tögel
Bemerkungen für eine Auszeit. (Zu einer Psychoanalyse der Zukunft)  881
André Green
Ein »»unmöglicher« Beruf« (Freud) - zur aporetischen Grundlegung der psychoanalytischen Behandlungstechnik und ihrer Entwicklung  900
Gerhard Schneider
Übertragungsdeutung als ein Widerstand gegen die freie Assoziation  932
Christopher Bollas
Über Hingabe, Tod und das Rätsel der Geschlechtlichkeit. Freuds Weiblichkeitstheorie aus heutiger Sicht  948
Christa Rohde-Dachser
Faszination und Anstößigkeit: Der »Fall Dora« im Entstehungs- und Veränderungsprozeß der Psychoanalyse  978
Vera King
Die Drei Abhandlungen und die Verführungstheorie  1005
Jean Laplanche
Wissenschaft und Religion: Zur Problematik von Objektivität und Kritik der Psychoanalyse  1018
Joel Whitebook
Archäologie und Psychoanalyse. Zum Einfluß Freuds auf die Kultur- und Religionswissenschaft  1040
Jan Assmann
Buch-Essay
»Du … hast mehr geistige Interessen und wirst Dich wahrscheinlich mit einer rein weiblichen Tätigkeit nicht so bald zufrieden geben.« Zum Erscheinen des Briefwechsels zwischen Sigmund und Anna Freud  1054
Günter Gödde
Buchbesprechungen
Zaretsky, Eli: Freuds Jahrhundert. Die Geschichte der Psychoanalyse. Aus dem Amerikanischen von Klaus Binder und Bernd Leineweber. Wien (Paul Zsolnay Verlag) 2006. 603 Seiten, € 39,90.  1061
Caroline Neubaur
Brumlik, Micha: Sigmund Freud - Der Denker des 20. Jahrhunderts. Weinheim (Beltz) 2006. 304 Seiten, € 22,90.  1064
Andreas Hamburger
Pohlen, Manfred: Freuds Analyse. Die Sitzungsprotokolle Ernst Blums. Reinbek b. Hamburg (Rowohlt) 2006. 400 Seiten, € 22,90.  1067
Ulrike May
Freud, Sigmund/Minna Bernays: Briefwechsel 1882-1938. Hg. von Albrecht Hirschmüller. [Quellen und Abhandlungen zur Geschichte der Psychoanalyse Bd. 3] Tübingen (edition diskord) 2005. 399 Seiten, € 32,00.  1070
Stefan Goldmann
Issue 11
Niederfrequente Psychoanalyse. Die Behandlung einer thrombotisch thrombozytopenischen Purpura  1077
Karl-Albrecht Dreyer
Die vollständige psychoanalytische Methode und ihre klinischen Anwendungen. Zur vernachlässigten Dimension des Fokalen  1105
Rolf Klüwer
Zur Einleitung einer Behandlung: Die Frequenzwahl  1126
Susanne Döll-Hentschker, Gertrud Reerink, Christa Schlierf und Helga Wildberger
Kontroverse
Können Psychogenese und Psychodynamik der Angstneurose auf eine Neidproblematik reduziert werden?  1145
Stavros Mentzos und Helmut Thomä
Erwiderung  1155
Helen Schoenhals Hart
Film-Revue
Die Rückkehr von Andrej Swjaginzew (Rußland 2003)  1156
Mathias Hirsch
Buchbesprechungen
Buchholz, Michael B., und Günter Gödde (Hg.): Das Unbewusste in aktuellen Diskursen — Anschlüsse. Bd. 2. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2006. 813 Seiten, € 46/sFr 79,50.  1163
Sebastian Leikert
Troendle, Paul: Psychotherapie dynamisch-intensiv-direkt. Lehrbuch zur Intensiven Dynamischen Kurzpsychotherapie. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2005. 638 Seiten, € 39,90.  1164
Peter Pfisterer
Radebold, Hartmut: Die dunklen Schatten unserer Vergangenheit. Ältere Menschen in Beratung, Psychotherapie, Seelsorge und Pflege. Stuttgart (Klett-Cotta) 2005. 233 Seiten, € 19,50.  1167
Wilfried Ruff
Issue 12
»Die Macht der Musik«. Psychoanalytische Überlegungen zur Wirkungsweise von Musik und ihren Wurzeln in der frühkindlichen Entwicklung  1173
Johanna Bolterauer,
Carmen und Don José - oder: Die Suche nach der wahren Liebe. Eine psychoanalytische Deutung der Bizet-Oper  1205
Rudolf Bensch, und Konrad Schüttauf,
Das Konzept des »fehlenden Selbst« als Abwehrkonfiguration und seine Symbolisierung in zeitgenössischer Musik  1227
Maria Becker
Buchbesprechungen
Oberhoff, Bernd: Wolfgang A. Mozart. Don Giovanni. Ein psychoanalytischer Opernführer. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2004. 106 Seiten, € 10.  1255
Sandra Kluwe
Quindeau, Ilka, und Volkmar Sigusch (Hg.): Freud und das Sexuelle. Neue psychoanalytische und sexualwissenschaftliche Perspektiven. Franfurt a. M. / New York (Campus) 2005. 210 Seiten, €19,90.Freud, Sigmund: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. Reprint der 1905 erschienenen Erstausgabe. Mit einem Nachwort von Reimut Reiche. Frankfurt a. M. (Fischer) 2005. 132 Seiten, €34,90.  1257
Bernd Nitzschke
Sadger, Isidor: Sigmund Freud. Persönliche Erinnerungen. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Andrea Huppke and Michael Schröter. Tübingen (edition discord) 2006. 160 Seiten, €22.00.  1262
Johannes Reichmayr
Lohmann, Hans-Martin, und Joachim Pfeiffer (Hg.): Freud-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. Stuttgart/ Weimar (J.B. Metzler) 2006. 452 Seiten, €64,95.  1266
Frank Dirkopf und Peter Schneider
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.