Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

Statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web can be reviewed at any time. Just click the “See full statistics” link located at the end of the Most Popular Journal Articles list in the PEP Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 72 (2018)

Issue 1
Kolposwunsch, Peniswunsch und Kastrationstat: Aspekte einer Erweiterung der Theorie des Ödipuskomplexes  1
Markus Fäh
Schwarz und Weiß im analytischen Raum: Über rassistische innere Objekte  24
Sylvia Schulze
Die Rolle der ästhetischen Erfahrung im künstlerischen Schaffensprozess nach Marion Milner  50
Alberto Stefana
Tagungsbericht
»Phantasie und Realität«  72
Christel Böhme-Bloem
Buchbesprechungen
Matt Ffytche & Daniel Pick (Hg.): Psychoanalysis in the Age of Totalitarianism. London, New York (Routledge) 2016. 287 Seiten, ca. £ 35,00.  80
Karola Brede
Theweleit, Klaus: Das Lachen der Täter. Breivik u.a. Psychogramm der Tötungslust. Unruhe bewahren. Salzburg (Residenz Verlag) 2015. 248 Seiten, € 22,90.  84
Frank Müller
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren  88
 
Termine  88
 
Issue 2
Kleine Theorie der Pause: Was in therapeutischen Gesprächen auch eine Rolle spielt  91
Michael B. Buchholz
Die Psychoanalyse und die »Kriegsneurosen« des Ersten Weltkriegs: Eine zweideutige Probe aufs Exempel  122
Michael SchrÖter
Das väterliche Gehirn  146
Tilo Held
Buchbesprechungen
Perelberg, Rosine Jozef: Murdered Father, Dead Father: Revisiting the Oedipus Complex. London, New York (Routledge) 2015. 237 Seiten, ca. £ 28,00.  165
Klaus Grabska
Hamburger, Andreas & Mertens, Wolfgang (Hg.): Supervision - Konzepte und Anwendungen. Bd. 1: Supervision in der Praxis - ein Überblick. Stuttgart (Kohlhammer) 2016. 232 Seiten, € 29,90. Mertens, Wolfgang & Hamburger, Andreas (Hg.): Supervision - Konzepte und Anwendungen. Bd. 2: Supervision in der Ausbildung. Stuttgart (Kohlhammer) 2016. 208 Seiten, € 29,00.  168
Jutta Kahl-Popp
Leuzinger-Bohleber, Marianne & Lebiger-Vogel, Judith (Hg.): Migration, frühe Elternschaft und die Weitergabe von Traumatisierungen. Das Integrationsprojekt »Erste Schritte«. Stuttgart (Klett-Cotta) 2016. 420 Seiten, € 34,95.  171
Aglaja Karatza-Meents
Kuttenkeuler, Dorothea & Schäfer, Georg (Hg.): Deutungsprozesse im Wandel. Beiträge zum aktuellen Verständnis der Deutung in der Psychoanalyse. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2016. 261 Seiten, € 29,90.  173
Annegret Wittenberger
Psicoterapia e Scienze Umane - Cinquantesimo Anno, Jg. 50, Heft 3. Milano (FrancoAngeli) 2016. 290 Seiten (www.psicoterapiaescienzeumane.it).  175
Berthold Rothschild
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren  178
 
Termine  178
 
Issue 3
Unser doppeltes Erbe: Psychoanalytische Sozialtheorie heute  181
Joel Whitebook
Unser Verhältnis zu Flüchtlingen: Zwischen Mitleid und Entmenschlichung  194
Sverre Varvin, M.D.
Kommentar
Geflüchtete und Traumata: Zum Artikel »Unser Verhältnis zu Flüchtlingen« von Sverre Varvin  216
Ursula Kreuzer-Haustein
Buchbesprechungen
Borgogno, Franco, Luchetti, Alberto & Coe, Luisa Marino (Hg): Reading Italian Psychoanalysis. London (Routledge) 2016. 758 Seiten, ca. £ 60,00.Ferro, Antonino: Pensieri di uno psicoanalista irriverente. Guida per analisti e pazienti curiosi. Hg. von Luca Nicoli. Mailand (Raffaello Cortina) 2017. 165 Seiten, ca. € 14,00.  231
Tilmann Habermas
Herzog, Dagmar: Cold War Freud. Psychoanalysis in an Age of Catastrophes. Cambridge (Cambridge University Press) 2017. 311 Seiten, ca. $ 35,00.  235
Johannes Reichmayr
Laimböck, Annemarie: Die Szene verstehen. Die psychoanalytische Methode in verschiedenen Settings. Frankfurt/M. (Brandes & Apsel) 2015. 164 Seiten, € 19,90.  239
Annegret Wittenberger
Gödde, Günter & Zirfas, Jörg: Therapeutik und Lebenskunst. Eine psychologisch-philosophische Grundlegung. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2016. 733 Seiten, € 49,90.  241
Andreas Herrmann
Schultz-Venrath, Ulrich & Felsberger, Helga: Mentalisieren in Gruppen. Stuttgart (Klett-Cotta) 2016. 221 Seiten, € 29,95.  244
Martin Altmeyer
Holmes, Maren: Paula Heimann. Leben, Werk und Einfluss auf die Psychoanalyse. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2017. 374 Seiten, € 44,90.  246
Andrea Huppke
Redaktionelle Mitteilungen
Autorin und Autoren  250
 
Termine  250
 
Issue 4
Editorial  253
Dominic Angeloch
Aus dem Archiv der Psychoanalyse
Die Psychologie der Verrücktheit: Ein Beitrag der Psychoanalyse  254
Donald W. Winnicott
Zu Winnicotts »Psychologie der Verrücktheit«  267
Johannes Picht
Der Gebrauch von Winnicott  278
Jacques Press
Angst vor der Verrücktheit im Kontext von Nachträglichkeit und negativer therapeutischer Reaktion  308
Jan Abram, Ph.D.
Redaktionelle Mitteilungen
Autorin und Autoren  339
 
Termine  339
 
Issue 5
Editorial  341
 
Ein zweiter Fall von Nachträglichkeit: Aus der wissenschaftlichen Korrespondenz zwischen Sigmund Freud und Karl Abraham  342
Gerhard Dahl
Wie ungesättigte Deutungen entstehen: Die Arbeit der Figurabilität  374
Herbert Will
Essay
Gegen das Vergessen: Können wir Auschwitz verstehen?  397
Jana Burgerová
Buchbesprechungen
Guggenheim, Josef Zwi, Hampe, Michael, Schneider, Peter & Strassberg, Daniel: Im Medium des Unbewussten. Zur Theorie der Psychoanalyse. Stuttgart (Kohlhammer) 2016. 205 Seiten, € 25,99.  415
Michael B. Buchholz
Benslama, Fethi: Der Übermuslim. Was junge Menschen zur Radikalisierung treibt. Aus dem Französischen von Monika Mager und Michael ­Schmid. Berlin (Matthes & Seitz) 2017. 141 Seiten, €18,00.  418
Manfred Riepe
Wittenberger, Annegret: Dem inneren Klang auf der Spur. Der Prozess der Kinderanalyse. Frankfurt/M. (Brandes & Apsel) 2016. 167 Seiten, € 19,90.  421
Helga Kremp-Ottenheym
Bürgin, Dieter & Steck, Barbara: Indikation psychoanalytischer Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen. Diagnostisch-therapeutisches Vorgehen und Fallbeispiele. Stuttgart (Klett-Cotta) 2013, €55,00.  423
Gertraud Diem-Wille
Kunz, Hans: Schriften zur Psychoanalyse I. Aufsätze zu Sigmund Freud und zur Psychoanalyse (1928-1974). Hg. von Jörg Singer, mit einem Vorwort von David Bürgi. Basel (Schwabe) 2015. 571 Seiten, €88,00.  427
Carsten Pilzecker
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren  430
 
Termine  430
 
Issue 6
Psychoanalyse und Soziologie: Keine einfache Beziehung  433
Johann August Schülein
Zur Bedeutung der Wahl einer Sprache  459
Valérie Bouville
Debatte
Autoritarismus, Pluralismus, Singularität  485
Udo Hock
Ist der Pluralismus wirklich das letzte Wort in der Psychoanalyse? Nicht alle Differenzen sind durch Argumentation auflösbar  491
Elfriede Löchel
Trotz des »hermeneutic turn«: Plädoyer für eine Wiederaufnahme von psychoanalytischer Grundlagenforschung  498
Wolfgang Mertens
Einige Anmerkungen zur Vielstimmigkeit in der Psychoanalyse  504
Ralf Zwiebel
Buchbesprechungen
Haynal, André: Encounters with the Irrational. My Story. With an interview by Judit Mészáros. New York (International Psychoanalytic Books) 2017. 173 Seiten, ca. $ 25,00.  510
Ulrike May
Bollas, Christopher: When the Sun Bursts. The Enigma of Schizophrenia. New Haven, London (Yale University Press) 2015. 226 Seiten, ca. $ 22,00.  512
Karla Hoven-Buchholz
Mayer, Andreas: Sigmund Freud zur Einführung. Hamburg (Junius) 2016. 224 S., €14,90.  515
Moritz Senarclens de Grancy
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren  518
 
Termine  518
 
Issue 7
Wie sich die Geschlechterbeziehung in den letzten 100 Jahren verändert hat und warum es so schwierig ist, darüber innerhalb der Psychoanalyse ins Gespräch zu kommen: Über eine Geschichte von Verletzungsverhältnissen  521
Christa Rohde-Dachser
Identitäten, wahres Selbst und Möglichkeitsraum: Zum Film »XXY« von Lucia Puenzo  549
Katinka Schweizer, MSc.
Psychoanalytische Bildinterpretation im Rahmen einer »Visual Grounded Theory«-Methodologie  573
Lutz Goetzmann, Lutz Wittmann, Nele Thomas, MSc., Uwe Wutzler, Roland Weierstall und Barbara Ruettner
Buchbesprechungen
Dath, Dietmar: Karl Marx. 100 Seiten. Stuttgart (Reclam) 2018. 100 Seiten, €10,00.  602
Caroline Neubaur
Hirsch, Mathias: Mütter und Söhne - blasse Väter. Sexualisierte und andere Dreiecksverhältnisse. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2016. 182 Seiten, €22,90.  605
Manfred Riepe
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren  608
 
Termine  609
 
Issue 8
Kinder Jenseits Der Urszene? Psychoanalytische Aspekte der Eltern-Kind-Beziehung nach medizinisch assistierter Reproduktion  611
Karin J. Lebersorger
Geteilte Aufmerksamkeit: Kultureller Wandel und psychische Entwicklung in Zeiten der Digitalisierung  640
Vera King
Methodische Überlegungen zur »Teleanalyse«  666
Jürgen Hardt
Tagungsbericht
Who killed Ödipus? 10. Frankfurter Symposium zur strukturalen Psychoanalyse Jacques Lacans  676
Moritz Senarclens de Grancy
Buchbesprechungen
Auhagen-Stephanos, Ute: Der Mutter-Embryo-Dialog. Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit im Spiegel der Psychotherapie. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2017. 168 Seiten, € 19,90.  684
Sebastian Leikert
Reich, Günter & Boetticher, Antje von: Hungern, um zu leben - die Paradoxie der Magersucht. Psychodynamische und familientherapeutische Konzepte. Gießen (Psychosozial-Verlag) 2017. 216 Seiten, € 22,90.  686
Dorothee Adam-Lauterbach
Clemenz, Manfred: Der Mythos Paul Klee. Eine biographische und kulturgeschichtliche Untersuchung. Köln, Weimar, Wien (Böhlau) 2016. 408 Seiten, € 45,00.  689
Adrian Gaertner
Freud, Sigmund: Briefe an Jeanne Lampl-de Groot 1921-1939. Herausgegeben und aus dem Niederländischen von Gertie F. Bögels. Unter Mitarbeit und mit einem Nachwort von Joachim F. Danckwardt. Transkription von Gerhard Fichtner. Gießen (Psychosozial-Verlag). 184 Seiten, € 24,90.  692
Andrea Huppke
Redaktionelle Mitteilungen
Autorinnen und Autoren  695
 
Termine  695
 
Issue 9-10
Editorial
Feld, Begegnung, Ereignis und die Bedeutung des »Zwischen«  697
Johannes Picht
Übertragung - Gegenübertragung - Intersubjektivität: Zur Entfaltung ihrer intrinsischen Komplexität  702
Werner Bohleber
Aus dem Archiv der Psychoanalyse
Die analytische Situation als dynamisches Feld  734
Madeleine Baranger, Willy Baranger und Herbert Will
Die analytische Situation als dynamisches Feld  739
Madeleine Baranger und Willy Baranger
Halluzinationen, Traum und Spiel: Das analytische Feld und seine Transformationen  785
Giuseppe Civitarese, M.D., Ph.D.
Drei unbewusste Wege zur Darstellung des Erlebens beim Analytiker: Rêverie, Gegenübertragungsträume und Witzarbeit  811
Lawrence J. Brown, Ph.D.
Die Gegenwart des Analytikers: Eine intersubjektive Perspektive  832
Lewis Kirshner, M.D.
Frei-schwebend zum Ereignis: Der Prozess zur Deutung  847
Bernd Nissen
Dimensionen des Geschehens und das Phantasma der Begegnung  869
Johannes Picht
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren  893
 
Termine  894
 
Issue 11
Don Quichotterien: Ernst Blochs »Noch-nicht-Bewusstes« als metaphysische Ödipuserweiterungen  897
Hanna Gekle
»Wundervolles Leben« Über einige Zusammenhänge zwischen Ludwig Wittgensteins Leben und Werk  925
Christian Schneider
Das philosophische Motiv der Psychoanalyse - Max Horkheimer  951
Gunzelin Schmid Noerr
Buchbesprechungen
Schiller, Hans-Ernst: Freud-Kritik von links. Bloch, Fromm, Adorno, Horkheimer, Marcuse. Springe (Verlag Zu Klampen) 2017. 366 Seiten, € 36,00.  977
Daniel Mirbeth
Hepfer, Karl: Verschwörungstheorien. Eine philosophische Kritik der Unvernunft. Bielefeld (transcript) 2015. 189 Seiten, € 24,99.  979
Moritz Senarclens de Grancy
Lear, Jonathan: Wisdom Won from Illness. Essays in Philosophy and Psychoanalysis. Cambridge MA/London (Harvard University Press) 2017. 328 Seiten, ca. € 30,00.  982
Frederike Popp
Eilenberger, Wolfram: Zeit der Zauberer. Das große Jahrzehnt der Philosophie (1919-1929). Stuttgart (Klett-Cotta) 2018. 431 Seiten, € 25,00.  985
Thomas Emmrich
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren  989
 
Termine  989
 
Erratum  990
 
Issue 12
Können Babys Traumata im Gedächtnis behalten? Symbolische Formen der Repräsentation bei frühkindlicher Traumatisierung  993
Susan W. Coates, Ph.D.
Herbert Rosenfeld - klinisches Verstehen und dessen Wandel  1022
Franz Peter Plenker
Peinliche Träume: Freud und die Scham  1043
Achim Geisenhanslüke
Buchbesprechungen
Melle, Thomas: 3000 Euro. Roman. Berlin (Rowohlt) 2014. 208 Seiten, € 18,95.Melle, Thomas: Die Welt im Rücken. Berlin (Rowohlt) 2016. 352 Seiten, € 19,95.  1066
Marcel Matthies
Kläui, Christian: Tod - Hass - Sprache. Psychoanalytisch. Wien (Turia + Kant) 2017. 239 Seiten, € 28,00.  1070
Manfred Riepe
Heenen-Wolff, Susann: Contre la normativité en psychanalyse. Sexe, genre, technique, formation: nouvelles approches comtemporaines. Paris (Éditions In Press) 2017. 200 Seiten, € 20,00.  1073
Udo Hock
Redaktionelle Mitteilungen
Autoren  1076
 
Termine  1076
 
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.