Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To convert articles to PDF…

PEP-Web Tip of the Day

At the top right corner of every PEP Web article, there is a button to convert it to PDF. Just click this button and downloading will begin automatically.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

 
List of Articles


Volume 8 (1954, 1955)

Issue 1
PSYCHOTHERAPIE EINER SCHIZOPHRENEN  1
Gaetano Benedetti
DIE BEDEUTUNG VON FREUDS APHASIESTUDIE FÜR DIE PSYCHOANALYSE  17
E. Stengel, M.D.
ENTWICKLUNGSTENDENZEN IN DER PSYCHOANALYTISCHEN METHODIK UND TECHNIK  25
Franz Baumeyer
METHODIK UND TECHNIK IN DER PRAXIS DER ANALYTISCHEN PSYCHOLOGIE  37
H. K. Fierz-Monnier
ÜBER DIE PSYCHOTHERAPEUTISCHE AKTIVIERUNG GESTALTERISCHER FÄHIGKEITEN ALS AUSDRUCKSWEG FÜR UNBEWUSSTE ERLEBNISINHALTE: Dargestellt am Heilungsverlauf einer Asthmakranken  51
Maria Giwjorra
MITTEILUNGEN
INTERNATIONALER KONGRESS FÜR PSYCHOTHERAPIE 1954 IN ZÜRICH  78
 
FORTBILDUNGSKURSUS FÜR MEDIZINISCHE PSYCHOLOGIE UND PSYCHOLOGISCHE DIAGNOSTIK (III. Treysaer Fortbildungskurs): Für Mediziner, Psychologen und Pädagogen vom 18. bis 30. Oktober 1954 in Treysa-Hephata (Bez. Kassel): Nähere Auskunft durch das Kursbureau, (16) Treysa-Hephata, Bez. Kassel  79
E. Gräfin Vitzthum
Issue 2
ÜBER PSYCHOANALYTISCHE CHARAKTERKUNDE UND IHRE ANWENDUNG ZUM VERSTÄNDNIS DER KULTUR  81
Erich Fromm
ÜBER DIE PSYCHOANALYTISCHE BEHANDLUNG EINES ULCUSKRANKEN  92
Helmut Thomä
SYMPTOMBILD, GRUNDSTRUKTUR UND THERAPIE DER ZWANGSNEUROSE: dargestellt an einem Fall und klinischen Beobachtungen  126
Werner Schwidder
ZUR PHÄNOANALYSE DES ZWANGS  143
Hans Müller-Eckhard
Issue 3
DAS VATERPROBLEM HEUTE IN SOZIOLOGISCHER SICHT: Seine Bedeutung für die Tiefenpsychologie  161
Ernst Michel
DAS DEPARTMENT OF SOCIAL RELATIONS IN HARVARD  191
Hermann Wein
BIOGRAPHIE UND TECHNIK: Zur Frage der Lehrbarkeit der Psychotherapie  206
Felix Schottlaender
ANALYTISCHE SITUATION UND ZWISCHENMENSCHLICHE BEZIEHUNG: untersucht am Behandlungsverlauf einer Zwangsneurose  220
Werner Geist
REIFUNGSKRISIS UND APPENDEKTOMIE: Eine kasuistische Mitteilung  234
Otto Hannibal
Issue 4
ZUR FRAGE DER ERFASSUNG UND AUSWERTUNG VON BEHANDLUNGSGESPRÄCHEN  1
Wolfgang Hochheimer
BUCHBESPRECHUNGEN
PSYCHOTHERAPIE UND TIEFENPSYCHOLOGIE: Meinertz, Josef: Psychotherapie als Wissenschaft. 2. Aufl. Stuttgart (Ernst Klett-Verlag) 1952. 230 Seiten  24
  Richter
Federn, Paul: Ego Psychology and the Psychoses. London (Imago Publishing Co., Ltd.) 1953. 375 Seiten.  32
Edith Jacobson
Jung, C. G.: Von den Wurzeln des Bewußtseins. Studien über den Archetypus. Mit 32 Illustrationen (Rascher-Verlag Zürich) 1954, 681 Seiten.  36
Aniela Jaffé
Jones, Ernest: Sigmund Freud, Life and Work. Volume One: The Young Freud (1856-1900). London (The Hogarth Press) 1953.  38
Oskar Pfister
Brachfeld, Oliver: Minderwertigkeitsgefühle beim Einzelnen und in der Gemeinschaft. Stuttgart (Ernst Klett Verlag) 1953. 339 Seiten. (Aus dem Englischen und Französischen übersetzt von Hermine Rohner.) 339 Seiten. DM 15, 80  40
  Stierlin
Odier, Charles: L'angoisse et la pensée magique (Essai d'analyse psychogénétique appliquée à la phobie et la névrose d'abandon), aus der Schriftenreihe „Actualités pédagogiques et psychologiques“ des Institut J. J. Rousseau in Genf, Neuchatel-Paris (Delachaux et Niestlé) 1947. 241 Seiten.  42
  Müller-Eckhard
PSYCHOLOGIE: Anschütz, Georg: Psychologie. Grundlagen, Ergebnisse und Probleme der Forschung. Hamburg (Richard Meiner) 1953. 587 Seiten. DM 42, —.  43
Wolfang Hochheimer
Jung, C. G.: Psychologische Typen. 8. Auflage. Zürich (Rascher) 1950. 718 Seiten. DM 29.—.  45
Wolfgang Hochheimer
Krueger, Felix: Zur Philosophie und Psychologie der Ganzheit. Schriften aus den Jahren 1918-1940. Herausgegeben von Eugen Heuß. Berlin-Göttingen-Heidelberg (Springer) 1953. 347 Seiten  48
Wolfgang Hochheimer
Baumgarten, Franziska: Die Psychologie der Menschenbehandlung im Betriebe. Zürich (Rascher-Verlag) 1954, 3. ergänzte Auflage, 408 Seiten. DM 21,60.  50
  Friedmann
JUGENDPSYCHOLOGIE UND -THERAPIE: Glover, Edward: Psycho-Analysis and Child Psychiatry. London. (Imago Publ. Co. Ltd.) 1953. 42 Seiten  51
  v. Niederhöffer
Busemann, A.: Krisenjahre im Ablauf der menschlichen Jugend. Ratingen (Aloys Henn-Verlag) 1954. 168 Seiten. Brosen. DM 5, 20.  52
  Biermann
Clostermann, Gerhard: Das weibliche Gewissen. Eine empirische Untersuchung der Jugend weiblichen Geschlechts. Münster, Westfalen (Aschendorffsche Verlagsbuchhandlung) 1953. 247 Seiten.  53
  Spitz
Schneider, Ernst: Über das Stottern. (Ursache, Entstehung, Verlauf und Heilung). Bern (Hans Huber) 1953. 72 Seiten.  54
  Biermann
Birnbaum, Ferdinand: Versuch einer Systematisierung der Erziehungsmittel. Wien (Verlag für Jugend und Volk) 1950. 352 Seiten. DM 12.50.  55
  Neumann
ANTHROPOLOGIE UND SOZIOLOGIE: Bullock, Alan: Hitler, Eine Studie über Tyrannei. Deutsch im Droste-Verlag Düsseldorf, 1953. 838 Seiten.  56
  Stierlin
Bader, Karl S.: Beobachtungen zur Nachkriegskriminalität unter besonderer Berücksichtigung der Gewaltverbrechen. Biel (Institut für Psychohygiene) 1952. 39 Seiten.  59
  Schneider-Reinkens
PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN: Kütemeyer, Wilhelm: Körpergeschehen und Psychose. Stuttgart (Enke) 1953. 136 Seiten. DM 17, 50.  60
  Benedetti
VERSCHIEDENES: Leibbrand, Werner: Heilkunde. Eine Problemgeschichte der Medizin. Freiburg-München (Karl Alber) 1953, 440 Seiten. DM 25,—.  63
  Ruffler
Wettley, Annemarie: August Forel, ein Arztleben. Salzburg (Otto Müller). 222 Seiten.  66
  Seemann - de Boor
Friedmann, Hermann: “Wissenschaft und Symbol“, München (C. H. Beck). 1953. 502 Seiten. Geheftet DM 22,—.  67
  Christian
von Beit, Hedwig: Symbolik des Märchens. Versuch einer Deutung. Bern (A. Francke AG.) 1952. 792 Seiten. DM 105,—.  68
  Buder
ZEITSCHRIFTEN IN ÜBERSICHT: Schweizerische Zeitschrift für Psychologie und ihre Anwendungen, Bd. XIII, Nr. 1, Bern und Stuttgart (Huber) 1954. Abonnementspreis pro Band sfrs. 30,—, Einzelheft sfrs. 8,—.  72
Wolfgang Hochheimer
Geiger, H.: Die Eklampsie und ihre Vorläufer in medizinisch-anthropologischer Sicht. Ärztliche Forschung, 7. Jahrgang, Heft 6, Seite 253-263.  78
  Clemens de Boor
Graphologia III, Beiheft zur Schweizerischen Zeitschrift für Psychologie und ihre Anwendungen Nr. 20. Bern und Stuttgart (Verlag Hans Huber). 1953.  79
W. H. Müller
Issue 5
ZUR FRAGE NACH DEM WESEN DER NORM: Mit Bemerkungen zur anthropologischen und daseinsanalytischen Perversionstheorie  241
Hans Kunz
ÜBER PSYCHOTISCHE IDENTIFIKATIONEN  272
Edith Jacobson, M.D.
HINDERNISSE IN DER SOZIALEN ANWENDUNG DER PSYCHOTHERAPIE  284
Alexander Mitscherlich
MITTEILUNGEN
ZUR ENTWICKLUNG DER PSYCHOSOMATISCHEN MEDIZIN IN ZÜRICH  306
E. Blickenstorfer
Issue 6
ZUR FRAGE NACH DEM WESEN DER NORM: Mit Bemerkungen zur anthropologischen und daseinsanalytischen Perversionstheorie  321
Hans Kunz
ZUR PSYCHOTHERAPIE DES SCHWINDELS : Dargelegt durch die Psychoanalyse zweier Ménière-Kranker  367
Georg Schwöbel
ZUR PSYCHOLOGIE DES ABERGLÄUBISCHEN VERBRECHERS  388
Rüdiger Herren
Issue 7
KASUISTISCHER BEITRAG ZUM PROBLEM DER SOGENANNTEN KURZTHERAPIE: Analyse einer Patientin mit Phonasthenie  401
Gerhard Ruffler
ÜBER ANGSTLUST UND INFANTILE SEXUALITÄT  427
Harold Lincke
ANALYSE ZWEIER EINDRUCKSVOLLER WAHRTRÄUME  450
Werner Kemper
ZWANGSERSCHEINUNGEN BEI ORGANISCH ERKRANKTEN: Zur Diskussion der „zweiphasigen Verdrängung“  468
Dieter Wyss
Issue 8
DIE KINSEY-BERICHTE  1
Wolfgang Hochheimer
BUCHBESPRECHUNGEN
PSYCHOTHERAPIE UND TIEFENPSYCHOLOGIE: Boss, Médard: Der Traum und seine Auslegung. Bern (Hans Huber) 1953. 239 Seiten, DM 19,80.  39
  Hochheimer
Zweite Besprechung  45
Edvardo Weiss
Schwidder, Werner: Depression, Zwangsneurose und Hysterie als Grundformen seelischer Erkrankung. (Der Mensch, Schriftenreihe für Psychologie und Psychotherapie. Berlin-Zehlendorf, Verlag Psyche) 1951. 32 Seiten, DM 1,25.  48
  Giwjorra
Walder, Peter: Mensch und Welt bei C. G. Jung. Zürich (Origo Verlag) 1951. 161 Seiten, DM 8,60.  49
  Dillenburger
PSYCHOLOGIE: Osgood, Charles E.: Method and Theory in Experimental Psychology. New York (Oxford University Press) 1953. 800 Seiten, $ 10,00.Woodworth, Robert S. & Schlossberg, Harold: Experimental Psychology (revised edition). New York (H. Holt) 1954. 948 Seiten, $ 8,95.  51
  Hofstaetter
Gruhle, H. W.: Verstehen und Einfühlen (Gesammelte Schriften) Berlin-Göttingen-Heidelberg. [Springer] 1953. 458 Seiten.  54
  Stierlin
PSYCHODIAGNOSTIK: Vier Beiträge zur diagnostischen Psychologie: Friedemann, A., Heiß, R., Hiltmann, H., Zulliger, H.: Untersuchungen zum Z-Test. Verlag: Institut für Psychohygiene, Biel (Schweiz), 1953. 73 Seiten.Wartegg, Ehrig: Schichtdiagnostik — Der Zeichentest (WZT). Verlag Dr. C. Hogrefe, Göttingen. 1953. 107 Seiten.Renner, Maria: Der Wartegg-Zeichentest im Dienste der Erziehungsberatung — Nach der Auswertung von Vetter. Verlag Ernst Reinhardt AG., München-Basel. 1953. 59 Seiten.Lossen, Heinz und Schott, Günter: Gestaltung und Verlaufsdynamik — Versuch einer prozessualen Analyse des Warteggzeichentestes. Verlag: Institut für Psychohygiene, Biel (Schweiz), 1952. 68 Seiten.  55
Josef Rattner
Schneider, Ernst: Psychodiagnostisches Praktikum für Psychologen und Pädagogen. Eine Einführung in Hermann Rorschachs Formdeutversuch. 4. erg. Auflage. Bern und Stuttgart (Hans Huber) 1952. 174 Seiten. DM 20.80.  56
  Mitscherlich
Koch, Karl: Der Baumtest. Der Baumzeichenversuch als psychodiagnostisches Hilfsmittel. Bern und Stuttgart (Hans Huber) 1954. 2. Auflage. 239 Seiten.  57
Gerd Biermann
Schultze, W., Hecht, K., Sickert, O.: Hamburg-West Yorkshire Gruppentest zur Intelligenzprüfung. Göttingen (Verlag für Psychologie, Dr. C. J. Hogrefe) 1953.  57
  Biermann
JUGENDPSYCHOLOGIE: Zulliger, Hans: Umgang mit dem kindlichen Gewissen. Stuttgart (Ernst Klett) 1953. 161 Seiten. DM 11.80.  58
  von Staabs
Stern, Erich: Über Verhaltens- und Charakterstörungen bei Kindern und Jugendlichen. Zürich (Rascher) 1953. 248 Seiten. DM 17,20.  59
  Biermann
Harms, Ernest: Essentials of Abnormal Child Psychology. New York. (The Julian Press, Inc. Publishers.) 1953. 257 Seiten.  60
  v. Niederhöffer
PSYCHOSOMATIK: Laubenthal, Florin: Hirn und Seele. Ärztliches zum Leib-Seele-Problem. Salzburg (Otto Müller) 1953. 242 Seiten. DM 12.50.  62
  Bräutigam
Ruhland, H.: Ganzheitsmedizin und Psychosomatik. München-Basel (Ernst Reinhardt Verlag) 1953. Schriftenreihe Glauben und Wissen Nr. 11. 63 Seiten. DM 2.60.  64
Clemens de Boor
VERSCHIEDENES: Acta des II. internationalen Kongresses für Kriminologie. Band III. Psychiatrie — Psychologie — Psychoanalyse. Paris (Presses Universitaires de France) 1950.  65
O.-L. Forel
Gebser, Jean: Ursprung und Gegenwart. 2. Band: Die Manifestationen der aperspektivischen Welt. Versuch einer Konkretion des Geistigen. Stuttgart (Deutsche Verlagsanstalt) 1953. 503 Seiten.  71
Ludwig B. Lefebre
Enders, Franz Carl: Mystik und Magie der Zahlen. Dritte, überarbeitete und vermehrte Auflage. Zürich (Rascher) DM 13.40.  74
  Göppert
ZEITSCHRIFTEN IN ÜBERSICHT: Schaetzing, E.: Die Grenzen der Hormontherapie bei seelisch bedingten gynäkologischen Leiden. Med. Klinik, 49. Jahrgang, Heft 28. Seite 1103 bis 1106.  77
  Eckardt
Navratil, L. und Strotzka, H.: Die Mutter-Kind Relation bei epileptischen Kindern. Wien. Arch. f. Psychol., Psychiatr. u. Neurol. 4. Bd. (1954) Heft 1. S 36-53.  78
  Biermann
Mai, H.: Einige Bemerkungen zur Entstehung kindlichen Asthmas. Med. Klinik, 49. Jahrgang 1954, Nr. 28. Seite 1097-1099.  79
  Biermann
Issue 9
ÜBER DIE PSYCHOSOMATISCHE SPEZIFITÄT DES ASTHMA BRONCHIALE: Mit einer kasuistischen Darstellung  481
Walter Bräutigam
DIE ASSIMILATION DES INKOMPATIBLEN KOMPLEXES IN DER AKUTEN PSYCHOSE  525
H. K. Fierz-Monnier
EINE DIEBIN AUS FEHLGELEITETER GEWISSENSREAKTION  546
Hans Zulliger
MITTEILUNG
XIV. INTERNATIONALER KONGRESS FÜR PSYCHOLOGIE IN MONTREAL  559
H. Thomae
Issue 10
DAS TRAUMMUSTER DER PSYCHOANALYSE  561
Erik H. Erikson
PROBLEME DER ÄTIOLOGIE PSYCHOSOMATISCHER ERKRANKUNGEN IM LICHTE MODERNER ERKENNTNISSE DER VERGLEICHENDEN PHYSIOLOGIE DES VERHALTENS  605
Helm Stierlin
DER DEPRESSIVE UND DIE HOFFNUNG: Bemerkungen zu Wesen und Behandlung der Depressionsneurose  624
Johanna Herzog-Dürck
DIE „ABSTINENZREGEL“ IN DER PSYCHOANALYSE  636
Werner Kemper
Issue 11
BERATUNG UND BEHANDLUNG: ZUR DISKUSSION VON ABGRENZUNGSFRAGEN ZWISCHEN PSYCHOTHERAPIE UND IHREN NACHBARGEBIETEN  641
Wolfgang Hochheimer
PSYCHODIAGNOSTIK UND PSYCHOTHERAPIE  663
Robert Heiss
BERATUNG UND BEHANDLUNG IN ÄRZTLICHER ANALYTISCH-PSYCHOTHERAPEUTISCHER SICHT  678
Annemarié Dührssen
ZUR TERMINOLOGISCHEN DIFFERENZIERUNG PRAKTISCH-PSYCHOLOGISCHER METHODIK  688
Adolf Däumling
ÜBER BERATUNG UND BEHANDLUNG AUS PSYCHOLOGISCHER SICHT  697
Ludwig Zeise
DER ZUSAMMENBRUCH  705
Eckart Wiesenhütter
Issue 12
PSYCHOLOGIE UND METAPHYSIK: Zur neuen Auflage von Ludwig Klages: Der Geist als Widersacher der Seele  1
J. Meinertz
EINE RELIGIÖSE KONZEPTION IN DER NACHFOLGE C. G. JUNGS: Zu Erich Neumanns: „Kulturentwicklung und Religion.“  22
Arie Sborowitz
BUCHBESPRECHUNGEN
PSYCHOTHERAPIE UND TIEFENPSYCHOLOGIE: Sullivan, H. S.: The Interpersonal Theory of Psychiatry. (Herausgegeben von H. S. Perry und M. L. Gawel) New York (Norton) 1953. 393 Seiten, $ 5.00.  32
  Hofstaetter
Rogers, C. R. & Dymond, R. F.: Psychotherapy and Personality Change. Chicago (Univ. of Chicago Press) 1954. 447 Seiten, $ 6.00.  34
  Hofstaetter
White, V. O. P.: God and the Unconscious. Chicago (H. Regnery Comp.) 1953. 277 Seiten, $ 4.00.  38
  Hofstaetter
Bossard, Robert: Psychologie des Traumbewußtseins. Zürich (Rascher) 1951. 419 Seiten, Fr. 20.60.  40
  Lefebre
Aeppli, Ernst: Der Traum und seine Deutung. Erlenbach-Zürich (Eugen Rentsch). Zweite durchgesehene und erweiterte Aufl., o. J., 408 Seiten, Geheftet DM 10.—, Leinen DM 13.60.  41
  Lefebre
Weitzenhoffer, A. M.: Hypnotism; an objective study in suggestibility. New York (Wiley) 1953. 380 Seiten, $ 6.00.  41
  Hofstaetter
Schultz, I. H.: Gesundheitsschädigungen nach Hypnose. Zweite Auflage. Berlin-Charlottenburg (Carl Marhold Verlagsbuchhandlung) 1954. 48 Seiten. DM 2.70.  43
  de Boor
PSYCHOLOGIE: Skinner, B. F.: Science and Human Behavior. New York, 1953. 461 Seiten, $ 4.00.  43
  Hofstaetter
McCurdy, Harold Grier: The Personality of Shakespeare. New Haven, Conn. (Yale University Press) 1953. 234 Seiten, $ 5.00.  45
  Herzog
Ammann, Robert: Die Handschrift der Künstler. Bern und Stuttgart (Hans Huber) 1953. 71 Seiten Text, 88 Tafeln. Fr. 38.50.  48
  Seeger
TIERPSYCHOLOGIE: Hediger, H.: Skizzen zu einer Tierpsychologie im Zoo und im Zirkus. Zürich (Büchergilde Gutenberg) 1954. 295 Seiten.  50
  Lincke
Frauchiger, E.: Seelische Erkrankungen bei Mensch und Tier. Eine Grundlage für eine vergleichende Psychopathologie. Bern (Huber) 2. erweiterte Auflage. 277 Seiten. DM 26.80.  53
  Göppert
VERSCHIEDENES: Broch, Hermann: Der Versucher. Roman. Zürich (Rhein-Verlag) 1953. 599 Seiten.  55
  Rohner
Brunton Paul: „Die Philosophie der Wahrheit — Tiefster Grund des Yoga“ (The Hidden Teaching Beyond Yoga). Übersetzt von Karin Eckart. Zürich (Rascher) 1951. 556 Seiten. DM 25.—.  59
  Hummel
Humphrey, Cristmas: Karma und Wiedergeburt (Karma and Rebirth). Deutsche Übertragung von A. Allamand. Zürich (Rascher Verlag) 1951. 134 Seiten.  60
  Hummel
ZEITSCHRIFTEN IN ÜBERSICHT: Shagass, Ch. und Malmo, R.: Psychodynamic Themes and localized muscular Tension during Psychotherapy. Psychosomatic Medicine, Bd. XVI, Nr. 4, Seite 295-314.  62
  Seemann
Streitfeld, H.: Specificity of peptic Ulcer to intense oral Conflicts. Psychosomatic Medicine, Bd. XVI, Nr. 4, Seite 315-326.  63
  Seemann
Berblinger, K. und Greenhill, M.: Levels of communication in ulcerative colitis: a case study. Psychosomatic Medicine, Bd. XVI, Nr. 2, Seite 156-162.  63
  Seemann
Kaplan, St. und Rosenbaum, M.: Thyrotoxicosis: Psychosomatic Conference of the Cincinnati General Hospital. Psychosomatic Medicine, Bd. XVI. Nr. 2, Seite 148-155.  64
  Seemann
Bénassy, M.: Théorie des Instincts. Revue Française de Psychanalyse XVII 1 (1953)  64
  Lincke
Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.